Spendenübergabe

"SPENDEN STATT GESCHENKE"

Die Firma Holzbau Bammer GesmbH aus Scharnstein organisierte unter diesem Motto eine Spendenaktion im Rahmen ihrer 20-Jahres Jubiläumsfeier und unterstützte mit einer Spende von

€ 2.000.- vier Familien aus der Region.

Familie Radler mit ihren Vierlingen Noemi, Nisha, Nele, Naina und ihrem Bruder Lenny, Familie Ennser mit Ihrem Sohn Jakob, Familie Weingartner mit Ihrem Sohn Liam und Familie Kröll mit Ihrem Sohn Fynn.

Alle diese Familien haben Kinder mit verschiedenen körperlichen oder geistigen Beeinträchtigungen und sind mit hohen finanziellen Ausgaben konfrontiert. Verschiedenste Therapien stehen an der Tagesordnung, diese werden jedoch gar nicht oder nur teilweise von den Kassen bzw. anderen öffentlichen Stellen übernommen. Deshalb war die Freude über die Spende bei den Familien sehr groß.

Die Spendensumme wurde am 5. September 2016 an die Familie Radler im Rahmen einer kleinen Feier von Frau und Herrn Bammer übergeben.



Probewohnen im Naturvollholzhaus

Weitere Informationen finden Sie unter nachfolgendem Link:

www.urlaubambauernhof.at/schwarzenbach


1. Platz beim OÖ Handwerkspreis 2015

für besondere handwerkliche Leistungen beim Besucherzentrum Natur Wildpark Grünau


Wildpark Grünau - weltweit eines der ersten Gebäude dieser Art

Projekt im Tierpark Grünau

Holzbau Bammer realisierte das Besucherzentrum des Wildparks Grünau.
Gebaut mit Holzbauelementen aus massivem Buchenholz, ist es eines der weltweit ersten Gebäude dieser Art!

weitere Fotos vom Besucherzentrum

Wir glauben, dass jeder Baum eine Seele hat.

Darum haben verschiedene Holzarten auch verschiedene Verarbeitungseigenschaften. Unser Holzwissen basiert auf der mündlichen Überlieferung von Generation zu Generation.

Bäume für beste Qualität
Die Bäume für ein zukünftiges Holzhaus werden im Spätsommer/Herbst für die Schlägerung ausgeschaut

Als Zimmermeister und Jäger aus dem Herzen des Almtals, ist dem Eigentümer von Holzbau Bammer, Zmst. Franz Bammer die Naturverbundenheit in die Wiege gelegt. Hast und Eile sind die Hauptfeinde der Qualität. Wir lassen uns nicht nur bei der Baumschau Zeit, sondern auch bei der Schlägerung. Die Bäume werden zur besten Zeit im Winter bei abnehmenden Mond geschlägert und dann noch im Wald belassen - so erzielt man eine rissfreie Qualität für hochwertigste Holzhäuser aus dem Almtal.

Wenn Zmst. Franz Bammer zur Baumschau geht, dann gilt eine goldene Regel
„Immer mit der Ruhe, dann kommt alles noch besser, wie es schon ist“. Die Almtaler Art, individuelle, hochwertigste Holzhäuser für einzigartige Kunden zu realisieren.

Alles in Ruhe lesen

Laden Sie sich hier unseren Holzbau-Bammer Folder herunter und schaffen Sie sich einen Überblick was wir für Sie tun können. 

download...


Video